Ein Regensensor im Auto erkennt jeden Niederschlag oder jede Feuchtigkeit, die mit der Windschutzscheibe in Berührung kommt, und passt die Wischbewegung automatisch entsprechend an.

Die Regensensoren helfen im ständigen Kampf gegen die Ablenkung des Fahrers. Der Regensensor ist am Autoglas hinter der Windschutzscheibe und hinter dem Rückspiegel angebracht.

Cars need rain sensors                   
Ja, man merkt selbst, dass es geregnet hat, aber kann das Ihr Auto auch?

Warum brauchen wir einen Regensensor?

Das haben wir alle schon mal erlebt.

Sie fahren die Straße entlang, es ist kalt draußen, vielleicht regnet oder schneit es auch, und um Salz in die Wunde zu streuen, beginnt sich Nebel über der Windschutzscheibe zu bilden und verzerrt Ihre Sicht!

Das Beschlagen der Windschutzscheibe ist seit jeher ein Problem für Autofahrer. Fensterkondensationssensoren arbeiten jedoch daran, dass das Beschlagen von Fenstern der Vergangenheit angehört.

Wie funktioniert ein Regensensor?

Ein Kondensationssensor ist ein kleiner Mechanismus, der die Windschutzscheibe überwacht und dazu dient, Feuchtigkeit und Kondensation auf der Windschutzscheibe zu erkennen. Wenn seine Sensoren ausgelöst oder alarmiert werden, arbeitet er mit dem Belüftungssystem des Fahrzeugs zusammen, um den Luftstrom umzuleiten. Dadurch wird sichergestellt, dass der Fahrer optimale Sicht hat, wenn es zu kondensationsbedingtem Beschlagen kommt.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Fahrzeug mit diesem speziellen Sensor ausgestattet ist oder nicht. Wenn die Scheibenwischer bei Regen automatisch zu arbeiten beginnen oder wenn Sie eine Änderung des Luftstroms bemerken, die Sie nicht selbst ausgelöst haben, ist Ihr Fahrzeug wahrscheinlich mit einem Sensor ausgestattet.

Wo kann ich ihn normalerweise finden?

Dieser Sensor ist in der Regel bei neueren Fahrzeugmodellen zu finden und kann sich leicht hinter dem Rückspiegel befinden, der im Wesentlichen an der Windschutzscheibe selbst befestigt ist.

Es handelt sich in der Regel um eine diskrete, quadratische Platte, die eher klein ist und von Ihnen vielleicht sogar jahrelang unbemerkt bleibt. Manchmal befindet sich dieser Regensensor neben einem Lichtsensor, der die Scheinwerfer auslöst, wenn die Beleuchtung draußen für eine optimale Sicht zu gering ist.

Ob Sie einen Lichtsensor haben, erkennen Sie daran, dass sich Ihre Lichter automatisch einschalten, wenn Sie bei Dunkelheit losfahren. Er ist normalerweise zusammen mit dem Regensensor hinter dem Rückspiegel angebracht.

Diese beiden Sensoren arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Weg nach Hause sehen können, egal unter welchen Bedingungen Sie sich befinden.

Welches Auto hat immer einen Regensensor?

Mercedes-Benz ist seit jeher ein Name, der mit Qualität, Luxus und Sicherheit in Verbindung gebracht wird, wenn es um höherwertige Fahrzeuge geht. Eine der neuesten Innovationen ist der sogenannte regensensitive Scheibenwischer.

Der Scheibenwischer mit Regensensor ist ein Sicherheitsmerkmal, das in einer Vielzahl von Mercedes-Benz serienmäßig vorhanden ist. Anstatt bei Regen, Schnee oder anderen Niederschlägen die Scheibenwischer selbst einzuschalten, übernehmen die regensensitiven Scheibenwischer diese Aufgabe für Sie.

Wie wird meine Sicherheit dadurch erhöht?

Regen und Schnee sind weitere Niederschläge, die sich je nach Wetterlage ändern. Was als Nieselregen beginnt, kann innerhalb weniger Minuten zu einem ausgewachsenen Gewitter werden.

Autofahrer mussten sich damit beschäftigen, die Geschwindigkeit und Häufigkeit ihrer Scheibenwischer im Auge zu behalten. Bei nicht optimaler Nutzung kann dies zu unnötigem Verschleiß der Maschine führen.

Diese regensensitiven Scheibenwischer passen ihre Aktivität automatisch an die äußeren Gegebenheiten an. Die Regensensoren tragen zum ständigen Kampf gegen die Ablenkung des Fahrers bei. Und das ist eine Sache weniger, die sie von ihrer Aufgabe ablenkt, sich selbst und alle anderen Verkehrsteilnehmer sicher zu halten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat