Facebook Pixel

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
AGDE Autoglas Deutschland GmbH



1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und der AGDE Autoglas Deutschland GmbH, Friedrichstraße 123, 10117 Berlin (im Folgenden: AGDE) bei Abschluss von Verträgen über die Website unter der URL https://autoglas-deutschland.de.

Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung dieser AGB.

1.2 Kunden im Sinne dieser AGB können sowohl Verbraucher, als auch Unternehmer sein.

1.3 Verbraucher im Sinne der AGB ist entsprechend § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft mit AGDE zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.4 Unternehmer im Sinne der AGB ist entsprechend § 14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts mit AGDE in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen. Als Unternehmer in diesem Sinne gilt auch ein Kunde, der ein öffentliches Sondervermögen darstellt.


2. Vertragsgegenstand/Vertragsschluss/Informationspflichten

2.1 Vertragsgegenstand
AGDE bietet unter der URL https://autoglas-deutschland.de Kunden die Möglichkeit Leistungen im Bereich des Austauschs von Glasscheiben an Kraftfahrzeugen zu buchen. Vertragspartner des Kunden ist AGDE.

Die AGDE ist berechtigt vom Kunden beauftragte Leistungen durch Dritte (Subunternehmer) erbringen zu lassen.

2.2 Vertragsschluss unter Nutzung des von ADGE auf der Website angebotenen Scheiben-Konfigurators

Wesentliche Merkmale der Ware und Dienstleistung
Die wesentlichen Merkmale der Ware sowie der zu erbringenden Einbauleistung ergeben sich aus der seitens AGDE nach Eingabe der Art der Scheibe, des Fahrzeugs und der weiteren abgefragten Informationen zur Leistung nach Anklicken der Schaltfläche weiter erstellten Preis- und Leistungsübersicht.

Die Erstellung der Preis- und Leistungsübersicht erfolgt auf automatisiert auf Grundlage der vom Kunden eingegebenen Parameter.

Im Anschluss werden die persönlichen Daten des Kunden, das Kfz-Kennzeichen sowie der gewünschte Ort und der bevorzugte Zeitpunkt des Kunden für die Erbringung der Leistungen von AGDE abgefragt.

Nach Anklicken der Schaltfläche weiter kann der Kunde sodann, sofern dieser die Leistung selbst zahlt, die Zahlungsart auswählen. Der Kunde gibt durch das Anklicken der Schaltfläche „Für (Angabe Betrag) Buchen“ ein verbindliches Angebot aus Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages hinsichtlich der angegebenen Leistungen von AGDE ab.

Dieses Angebot kann AGDE durch Zusendung einer Auftragsbestätigung innerhalb von 2 Werktagen annehmen.

Sofern der Kunde angibt, dass die Abrechnung mit Ausnahme einer etwaig mit der Versicherung vereinbarten Selbstbeteiligung über dessen Kaskoversicherung erfolgen soll, gibt der Kunde die Daten seiner Versicherung an und bestätigt, dass die AGDE berechtigt ist, mit dem angegebenen Versicherungsunternehmen zum Zwecke der Klärung der Kostenübernahme Kontakt aufzunehmen. Durch Anklicken der Schaltfläche „Für (Angabe Betrag) Buchen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages ab, welches unter der aufschiebenden Bedingung der Gewährung der Kostenübernahme durch dessen Kaskoversicherung steht.

AGDE wird sodann mit der Kaskoversicherung des Kunden Kontakt aufnehmen und kann, sofern diese die Einstandspflicht für die beauftragten Leistungen erklärt, durch Zusendung einer Auftragsbestätigung dieses Angebot des Kunden annehmen.

Der Kunde wählt im Rahmen des Buchungsprozesses die Höhe der mit seiner Versicherung vereinbarten Selbstbeteiligung und die Zahlungsweise. Eine Belastung der Selbstbeteiligung erfolgt bei Abschluss. Sofern eine abweichende Selbstbeteiligung zwischen dem Kunden und seiner Versicherung vereinbart ist, wird AGDE dem Kunden den Mehrbetrag belasten oder den Minderbetrag erstatten. Für den Fall, dass die Versicherung des Kunden die Kostenübernahme ablehnt, wird AGDE die bezahlte Selbstbeteiligung dem Kunden umgehend rückerstatten.

Der Vertragsschluss erfolgt mithin durch Abgabe eines verbindlichen (ggf. bedingten) Angebots des Kunden und dessen Annahme durch AGDE.

Der Kunde hat bis zum Klicken der Schaltfläche „Für (Angabe Betrag) Buchen“ jederzeit die Möglichkeit seine Daten mittels der üblichen Tasteneingaben und Mauseingaben zu korrigieren oder den Prozess abzubrechen. Ferner kann der Kunde durch Nutzung der Browser Schaltfläche „Zurück“ auf die jeweils vorherige Seite gelangen. Nach Klicken der vorbezeichneten Schaltfläche ist das jeweilige Angebot bindend und nicht mehr korrigierbar.

2.3 Weitere Informationspflichten

Der Vertragsschluss steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

Der Vertragstext wird von AGDE gespeichert und ist vom Kunden nicht selbst abrufbar.

AGDE rät daher dem Kunden dazu die Daten der Bestellung selbst auszudrucken.


3. Preise und Zahlung

3.1 Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

3.2 Für den Kunden gilt der im Zeitpunkt der Bestellung bzw. des Vertragsschlusses gültige, angezeigte Preis.

3.3 Derzeit sind ohne besondere Vereinbarung folgende Zahlweisen möglich:

- per Kreditkarte

3.4 Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen müssen wir Mahn- und Bearbeitungsgebühren berechnen.


4. Liefer- und Leistungszeit

4.1 Höhere Gewalt, Krieg, Terrorismus, Terrorismusverdacht, Aufruhr, Streik, Aussperrung, Störung der Rohstoff und Energieversorgung oder andere Ereignisse, die AGDE trotz Anwendung zumutbarer Sorgfalt nicht abwenden kann und die Erbringung der Leistung verhindern, befreien AGDE von der Liefer- und Leistungsverpflichtung für die jeweilige Dauer dieser störenden Ereignisse.

Gleiches gilt für den Fall, dass aufgrund sonstiger widriger Witterungseinflüsse, wie z.B. Schneefall, starkem Regen etc. mangels einer vorhandenen Überdachung eine Durchführung der Arbeiten temporär nicht möglich ist.


5. Widerrufsbelehrung für Verbraucher gem. Ziff. 1.3 unserer AGB

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

AGDE Autoglas Deutschland GmbH
Friederichstr. 123
10117 Berlin
Tel.: +49 32 221 096 344
E-Mail: info@autoglas-deutschland.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


6. Muster- Widerrufsformular für Verbraucher gem. § 1 Abs. 3 dieser AGB

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

AGDE Autoglas-Deutschland GmbH
Friederichstr. 123
10117 Berlin
Tel.: +49 32 221 096 344
E-Mail: info@autoglas-deutschland.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

...........................................

Name des/der Verbraucher(s):

...........................................

Anschrift des/der Verbraucher(s):

...........................................

...........................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s): (Nur bei Mitteilung auf Papier)

...........................................

Datum:

...........................................

_______________________________
(*) Unzutreffendes streichen.


7. Leistungszeit/Stornierungen

7.1 Die vertraglich vereinbarte Leistungszeit ergibt sich aus der Auftragsbestätigung von AGDE.

7.2 Der Kunde kann den gebuchten Termin für die vereinbarten Dienstleistungen bis zu 24 Stunden vor der vereinbarten Leistungszeit kostenfrei durch entsprechende Erklärung gegenüber AGDE stornieren. Diese Möglichkeit hat keine Auswirkungen auf das dem Kunden zustehende Widerrufsrecht gem. Ziff. 5 dieser AGB.


8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware im Eigentum von AGDE.


9. Montagebedingungen

9.1 Mitwirkungspflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, AGDE bzw. die von AGDE beauftragten Subunternehmer zu unterstützen soweit dies zur ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung erforderlich ist und die erforderliche Handlung in der Betriebssphäre des Kunden liegt.

Insbesondere hat der Kunde dafür zu Sorgen, dass das Fahrzeug an dem die beauftragten Leistungen von AGDE ausgeführt werden sollen zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Leistungsort verfügbar ist. Der Kunde hat weiterhin dafür Sorge zu tragen, dass das Fahrzeug an einer Stelle geparkt ist, an der die Arbeiten für den Techniker gefahrlos und unter Verwendung der notwendigen Arbeitsmaterialien ausgeführt werden können. Weiterhin hat der Kunde sicherzustellen, dass das Einverständnis des Halters und/oder Eigentümers des Fahrzeugs hinsichtlich der durchzuführenden Leistungen vorliegt.

9.2 Rücktrittsrecht von AGDE

AGDE behält sich ein Rücktrittsrecht bezüglich des geschlossenen Vertrages vor, für die Fälle, dass der Kunde seine Mitwirkungspflicht verletzt hat, indem er falsche oder unzureichende Angaben gemacht hat, die zur Erstellung des Angebots beitrugen, die Durchführung zu den vereinbarten Konditionen oder die Durchführung insgesamt unmöglich machen oder das gesetzliche Rücktrittsrecht für beide Seiten bleibt davon unberührt.

9.3 Angebot über den Einbau von Autogläsern zum Festpreis

Das Angebot enthält die durch AGDE auf Basis der Angaben des Kunden ermittelten, zur Montage der Autoscheiben erforderlichen Leistungspositionen. Diese werden zum Einheitspreis angeboten. Dies bedeutet, dass die im Angebot enthaltenen Leistungen in den angebotenen Mengen und Maßen zu dem hierfür vereinbarten Preis abgerechnet werden. Insbesondere stellt die im Angebot aufgeführte Summe aller zum Einheitspreis angebotenen Leistungspositionen keine Vereinbarung einer verbindlichen Preisobergrenze dar.
Soweit vor Ort, insbesondere aufgrund einer Diskrepanz der Kundenangaben mit den tatsächlichen Gegebenheiten, ein über das Angebot hinausgehender Mehraufwand oder die Erbringung weiterer, nicht im Angebot enthaltener, Leistungen erforderlich werden, werden diese gesondert abgerechnet und können gemäß der Bedarfspositionen des Angebots bzw. Auftrags insoweit zu Erhöhungen der geschuldeten Vergütung führen.


10. Mängelrüge und Gewährleistun

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.


11. Haftungsbeschränkung

AGDE haftet grundsätzlich nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. AGDE haftet ferner auch bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, wenn dadurch eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstanden oder eine Garantie oder Ansprüche aus Produkthaftungsgesetz betroffen sind. AGDE haftet ferner auch bei der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. Im letztgenannten Fall haftet AGDE jedoch nicht auf nicht vorhersehbaren, nicht vertragstypischen Schaden. AGDE haftet nicht bei leicht fahrlässiger Verletzung anderer Pflichten. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen von AGDE.


12. Online Streitbeilegung

Als Onlinedienstleister sind wir verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere Email-Adresse: info@autoglas-deutschland.de.


13. Hinweis nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

AGDE ist nicht verpflichtet oder bereit an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


14. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

14.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

14.2 Wenn der Kunde Kaufmann ist, wird der Geschäftssitz von AGDE als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

14.3 Soweit einzelne Bestimmungen der vorstehenden AGB ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, wird die Wirksamkeit des Vertrages sowie der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.