5 Arten von Rissen und Splittern in einer Windschutzscheibe: wir erklären sie Ihnen!

1. Risse

Risse in Autoscheiben sind Oberflächenschäden, die durch extreme Temperaturen, schlechtes Wetter und Straßenschmutz verursacht werden.

In vielen Bundesländern ist das Fahren mit größeren Rissen in der Windschutzscheibe verboten, insbesondere wenn diese das sichere Manövrieren des Fahrzeugs beeinträchtigen.

Risse erscheinen zuerst als feine Linie in Ihrer Windschutzscheibe, können aber viele Formen annehmen, einschließlich:

Spannungsrisse

Spannungsrisse werden typischerweise durch plötzliche und extreme Temperaturänderungen ohne äußere Kraft- oder Druckeinwirkung durch lose Steine ​​oder auf das Glas auftreffende Gegenstände verursacht.

Die Windschutzscheibe Ihres Autos dehnt sich bei heißem Wetter aus und zieht sich zusammen, wenn die Temperaturen sinken.

Geschieht dies zu schnell, kann das Glas nicht mithalten und kann einen Spannungsriss bekommen. Wenn ein Spannungsriss am Rand der Windschutzscheibe beginnt, kann es schwierig sein, ihn zu reparieren.

Die Chancen sind umso geringer, je größer der Riss ist. Lassen Sie uns Ihre Windschutzscheibe ersetzen

Randrisse

Kantenrisse werden oft, aber nicht unbedingt immer, durch übermäßige Hitzeeinwirkung verursacht. Sie können auftreten, wenn die Sommersonne das Metall und andere das Glas umgebende Materialien erhitzt.

Das wiederum wärmt die Ränder der Windschutzscheibe, während die Mitte etwas kälter bleibt. Bereits kleinste Temperaturunterschiede können zu Rissen an den Glaskanten führen.

Es beginnt oft mit kleineren Rissen, die mit einer Länge zwischen 25 und 30 Zentimetern schnell beträchtlich groß werden, was sie zu einem erheblichen Problem macht.

Eine Windschutzscheibe mit starker Kante muss oft komplett ausgetauscht werden, da Kantenrisse meist die Dichtheit der Windschutzscheibe beeinträchtigen.

Randriss Kantenrisse werden oft
Randriss

Schwimmerrisse

Ähnlich wie Kantenrisse in Größe und Schweregrad beginnen Schwimmerrisse in der Mitte der Windschutzscheibe – oder mehr als 5 Zentimeter vom Rand entfernt.

Sie treten in allen möglichen Formen auf und werden oft durch Temperaturschwankungen verursacht.

Schwimmerrisse können sich über den größten Teil Ihrer Windschutzscheibe erstrecken, was sie sehr gefährlich macht.

Wenn Sie einen Riss in der Mitte Ihrer Windschutzscheibe bemerken, wenden Sie sich so schnell wie möglich an die Windschutzscheiben-Reparaturprofis von Novus.

Sie können Ihre Windschutzscheibe möglicherweise retten, bevor sich der Riss bis zu den Rändern erstreckt.

Crack-Splitter

Splitters sind die häufigste Form von Windschutzscheibenschäden, die wir hier bei Autoglas Deutschland sehen. Bei Windschutzscheibensplittern hat sich ein kleiner Glassplitter aus der Scheibe gelöst.

Normalerweise wird dies durch Gesteinsbrocken oder Trümmer verursacht, die auf das Glas treffen. Fachleute sprechen hier auch von „Steinbruch“ oder „Grube“.

Splitters können normalerweise von einem Techniker gefüllt werden, solange sie keine Risse mehr haben, die von ihnen ausgehen, einen Durchmesser von weniger als einem Zoll haben und das Glas nicht vollständig durchdringen.

Gesteinsbrocken
Crack-Splitter

2. Splitter

Splitters sind die häufigste Form von Windschutzscheibenschäden, die wir hier bei Autoglas Deutschland sehen. Bei Windschutzscheibensplittern hat sich ein kleiner Glassplitter aus der Scheibe gelöst.

Normalerweise wird dies durch Gesteinsbrocken oder Trümmer verursacht, die auf das Glas treffen. Fachleute sprechen hier auch von „Steinbruch“ oder „Grube“.

Splitters können normalerweise von einem Techniker gefüllt werden, solange sie keine Risse mehr haben, die von ihnen ausgehen, einen Durchmesser von weniger als einem Zoll haben und das Glas nicht vollständig durchdringen.

Windschutzscheibenschäden
Splitter wegen eines Steinschlags

3. Volltreffer

Bullseyes bestehen aus einem kleineren Kreis, der von einem zweiten, größeren Kreis umgeben ist. Es sieht aus wie ein kreisförmiger Splitter mit einem Kegel in der äußeren Schicht des Glases.

Sie sind im Wesentlichen nur ein größerer Splitter, bei dem ein Stück Glas aus dem Bildschirm gesprengt wurde. Bullseyes entstehen, wenn Steine ​​oder Trümmerteile mit hoher Geschwindigkeit und viel Wucht auf die Windschutzscheibe treffen.

Wenn der Schaden nicht symmetrisch ist, kann er auch als „Halbmond“-Splitter bezeichnet werden. Bullseyes sind eine der häufigsten Arten von Windschutzscheibenschäden und normalerweise reparabel, aber es hängt ganz von der Größe des Splitters ab.

Volltreffer schade an Windschutzscheibe
Volltrefferschaden

4. Sterne

Sterne sind typischerweise kleine Splitters mit mehreren Rissen, die strahlenförmig aus ihrer Mitte herausragen und sie einem Stern ähneln lassen. Kleinere Sternmuster können in der Regel fixiert werden, können aber leicht sichtbar bleiben.

Obwohl die Windschutzscheibe effektiv repariert werden kann, könnte dies den Wert Ihres Fahrzeugs mindern. Ein Ersatz kann eine gute Wahl sein, wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten.

5. Kombinationsbrüche

Wenn Ihre Windschutzscheibe stark beschädigt wurde, etwa durch Hagel oder durch einen Unfall, wird es etwas komplizierter.

Wenn die Windschutzscheibe eine Kombination von Brüchen erlitten hat, können Reparaturen unmöglich werden.

In dieser Situation wird normalerweise ein Austausch empfohlen, aber am besten besprechen Sie dies zuerst mit Ihrem Techniker.

 Kombinationsbruche
Kombinationsbrüche

Was zu tun bei einem Riss in der Windschutzscheibe

4.7/5 - (54 votes)

0 Comments

Leave a Reply

Avatar placeholder

Your email address will not be published.