Nachdem ich im Laufe der Jahre verschiedene Automarken besessen habe, habe ich mich immer danach gesehnt, ein Fahrzeug zu besitzen aus dem berühmten Henry Ford-Stall. Ich hatte nicht erwartet, dass mein Ford Mondeo so schnell einen Steinschlag in der Windschutzscheibe hat, aber dazu später mehr.

Die Geschichte des Ford Mondeo

Ford ist das zweitgrößte Familienunternehmen der Welt und baut seit 1903 Autos. Es wurden fünfzehn Millionen Model Ts verkauft, und die Autoindustrie betrachtet die Tin Lizzie als eines der erfolgreichsten Autos, die je gebaut wurden.

Als Ford in den 1950er Jahren Flugzeuge baute, nannte man sie in Anlehnung an das Model T die Tin Goose .

Warum ich mich für den Ford Mondeo entschieden habe

Nach viel Marktforschung (und unruhigen Nächten) habe ich mich schließlich für einen Ford Mondeo entschieden. Mondeo ist eine Ableitung des lateinischen mundus, bedeutet Welt – die Ford Motor Company sieht den Mondeo als ein Weltauto.

Die Tatsache, dass der Mondeo weltweit zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat und 2013 zum What Car? gewählt wurde. Best Family Car und Top Gear’s Car of the Year in 2001 und 2007 machten mir die Entscheidung leicht.

Der Mondeo ist ein mittelgroßes Familienauto und ist als Hybrid und mit Allradantrieb erhältlich – ich habe mich für Letzteren entschieden, um auf glatten Straßen beruhigt fahren zu können. Außerdem verfügt er überLED-Tageslichtfahrlicht für die düsteren Wintertage in Deutschland.

Ford hat meinen Mondeo mit beeindruckenden Fahrerassistenzsysteme wie Aktive Geschwindigkeitsregelung und Spurhalteassistent, die das tägliche Pendeln auf der Autobahn stressfrei machen.

Der Park Assistent hilft in angespannten Momenten in der Großstadt, und mit Hilfe der Verkehrszeichenerkennung und des intelligenten Allradantriebs werden Urlaubsfahrten auf dem Land zum Vergnügen.

Eine sorglose Landpartie und ein Stein

Der Mini-Roadtrip am Samstagmorgen (mit einem kompletten Frühstück auf der Rückfahrt) war die Idee meiner Partnerin, unseren Sohn an seinem Geburtstag zu verwöhnen.

Nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Nacht hatte sich das Geröll auf der malerischen Landstraße der Gegend verteilt, und ich verlangsamte meine Geschwindigkeit auf ein Rinnsal, als ich den Gegenverkehr überholte.

Ein rücksichtsloser entgegenkommender Fahrer raste vorbei und es gab das schreckliche Geräusch eines Steins, der in die Windschutzscheibe schlug – direkt vor mir. Zum Glück hat meine langsame Geschwindigkeit den Schaden auf eine hässliche Beule von der Größe eines Litschis beschränkt.

Ich war dankbar für die laminierte Windschutzscheibe die den Schaden erfolgreich in Grenzen hielt, und ich dachte an den Ford Model A von 1927 zurück. Es war das erste in Serie produzierte Fahrzeug mit einer Windschutzscheibe aus Sicherheitsglas.

Autoglas Deutschland und pochierte Eier

Da ich pedantisch bin, was meinen Mondeo angeht, habe ich beim Frühstück (während ich auf die herrlichen pochierten Eier und den Lachs wartete) nach Möglichkeiten zur Autoglasreparatur gesucht. Die meisten Webseiten wollten meine persönlichen Daten und meinten, Sie melden sich dann per E-Mail…. Aber dann bin auf diese super Benutzerfreundliche Webseite von Autoglas Deutschland gestossen… der Inhalt war wirklich beeindruckend!

Mein Sohn fand die ganze Episode toll und sah zu, wie schnell ich über Angaben wie Marke, Modell und Windschutzscheibe-Eigenschaften auf der Webseite alle wichtigen Informationen abrufen konnte, ohne meine persönlichen Kontaktdaten angeben zu müssen. Ich habe dann auf der Website unten rechts auf den grünen WhatsApp Knopf gedrückt und war innert Sekunden mit einer Beraterin auf WhatsApp verbunden. Ich wollte wisse, ob eine Reparatur möglich wäre und habe einige Bilder des Schadens geschickt…

Aufgrund der Position der beschädigten Stelle (in der Sichtlinie des Fahrers) und des Ausmaßes des Schadens (größer als eine 2-Euro-Münze) riet mir die Autoglas Deutschland Beraterin, die Windschutzscheibe zu ersetzen.

Mein Herz rutschte mir in die Hose.

Ich hatte Visionen von enormen Ersatzkosten… und erheblichem Aufwand.

Noch bevor ich mein Croissant aufgegessen hatte, schickte mir das freundliche Personal einen Link, über den ich den Kostenvoranschlag ansehen konnte und schlug einen Termin für den Austausch vor – noch am Tag der Ankunft von unserer Reise!

Das Angebot war realistisch, und der anschließende Austausch der Frontscheibe zu Hause war ein Kinderspiel.

Mein Sohn fand die ganze Prozedur faszinierend. Ich glaube, er könnte eines Tages in der Autoglasindustrie landen.

5/5 - (43 votes)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat